Mondkalender

Jetzt teilen...

1146813_550689324993460_943022891_o

Am Freitag, 9. Januar 2015, am Samstag, 10. Januar 2015, und am Sonntag, 11. Januar 2015 steht der abnehmende Mond im Zeichen Jungfrau.

Dem Sternzeichen Jungfrau werden die Verdauungsorgane, die Milz, die Bauchspeicheldrüse und die Nerven zugeordnet.

Wenn der Mond im Zeichen Jungfrau steht, ist die Zeit gut für Fortbildungsmaßnahmen und für Handel jeder Art.

Gesundheit und Kosmetik:
Wenn Sie jetzt eine Dauerwelle machen lassen, oder Ihre Haare schneiden, werden Sie lange Freude an dem Ergebnis haben.

Im Haushalt:
Staubsaugen und kurz durchlüften – die Zimmerpflanzen umtopfen und eventuell die Haushaltsabrechnung machen.

Im Garten:
Bei Jungfraumond können Sie im Garten viel mit Erfolg tun:
alte Bäume verpflanzen und neue Bäume oder Sträucher einpflanzen – ganz besonders Gewächse, die hoch werden sollen,
Stecklinge setzen,
die Obstbäume düngen,
einen Rasen säen,
einen Komposthaufen anlegen
und Schädlinge in der Erde vernichten.

Was Sie bei Jungfraumond möglichst NICHT machen sollten:
sich verloben,
heiraten
Lebensmittel konservieren oder einlagern

Alle Operationen an den Verdauungsorganen, der Milz und der Bauchspeicheldrüse vermeiden, außer wenn es sich um einen Notfall handelt.

Schreibe einen Kommentar