Mondkalender

Jetzt teilen...

11221850_918819161513806_1063973228813046389_oAm Sonntag, 17. Juli 2016.wechselt der zunehmende Mond um 20:37 (MEZ) in das Zeichen Steinbock.

Am Montag, 18. Juli 2016 – zunehmender Mond im Zeichen Steinbock.

Am Dienstag, 19. Juli 2016 ist Vollmond im Zeichen Steinbock, er wird exakt um 23:59 (MEZ).

Am Mittwoch, 20. Juli 2016 wechselt der abnehmende Mond um 04:13 (MEZ) in das Zeichen Wassermann.

 

 

Wenn der Mond im Zeichen Steinbock steht:

Dem Sternzeichen Steinbock werden das Knochensystem, die Knie, die Gelenke und die Haut zugeordnet.

Wenn der Mond im Steinbock steht, ist man in allen Angelegenheiten die Grund und Boden, Haus und Hof betreffen, erfolgreich.

Gesundheit und Kosmetik:
Wenn Sie brüchige Fingernägel haben, dann machen Sie die Maniküre und Pediküre an Steinbocktagen, die Nägel brechen nicht mehr so leicht. Körperhaare wachsen langsamer nach, wenn sie jetzt entfernt werden, Hautunreinheiten können sehr gut – und ohne Narbenbildung entfernt werden. Nährstoffreiche Cremes machen Ihre Haut schön.
Massagen wirken sehr gut, um Verspannungen zu lösen.

Im Haushalt:
Wenn Sie heute Brot backen, wird es besonders gut im Geschmack, und es bleibt lange frisch.
Wurzelgemüse lässt sich sehr gut konservieren und einkellern.

Im Garten:
Die Zeit ist gut, um Gartenwege anzulegen,
einen Komposthaufen anzusetzen,
Unkraut zu jäten, die Pflanzen auszulichten,
Pflanzen mit ungenügender Wurzelbildung speziell zu düngen,
Ungeziefer und Schädlinge in der Erde zu bekämpfen
und um alle Arten Wurzelgemüse zu säen und zu pflanzen.

Was Sie bei Steinbockmond möglichst NICHT tun sollten:
Die Haare schneiden lassen, denn sonst werden sie vor der Zeit grau,
den Hausputz erledigen,
die Kleidung chemisch reinigen lassen,
die Gelenke belasten, lange stehen,

Alle Operationen des Knochensystems, der Knie, der Gelenke und der Haut
möglichst vermeiden, außer, wenn es sich um einen Notfall handelt.

 

Schreibe einen Kommentar