Zucchinikuchen mit Schokolade

Jetzt teilen...

Zucchinikuchen mit Schokolade

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Du brauchst:

 

150 g Butter (auf keinen Fall Margarine)

200 g Zucker

1 Prise Salz

3 große Eier – oder 4 kleine

50 g geriebene Haselnüsse – oder Mandeln

200 g Mehl

2 Esslöffel Wasser – oder Weißwein

½ P. Backpulver

100 g Kochschokolade – oder andere Schokolade

200 g Zucchini grob geraspelt

Schokoladeglasur

Zuerst werden die Eier getrennt, die Eiklar werden mit einer Prise Salz steif geschlagen. Die zimmerwarme Butter wird zuerst schaumig geschlagen, dann weiterschlagen und abwechselnd Zucker und Eigelb dazugeben. Nun wird das Mehl zuerst mit dem Backpulver vermischt, dann mit den geriebenen Nüssen. Die – inzwischen im Rohr erweichte Schokolade – wird in die Eigelbmasse gerührt, dann die geraspelten Zucchini und die Hälfte der Mehl – Nussmischung., mit etwas Wasser oder Wein. Der Schnee wird auf die Masse gehäuft, dann die restliche Mehl-Nussmischung darauf, und alles vorsichtig unterheben

Backen ca. 60 Min. bei 180°-200° . im unteren Drittel des Backrohres

 

Schreibe einen Kommentar