Keine Angst vor dem Tod

Jetzt teilen...

Bruno Würtenberger im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt
Wenn eine Sekunde das gesamte Leben verändert: Der Bewußtseinsforscher Bruno Würtenberger berichtet über sein jüngstes Buchprojekt. Dies ist weltweit das erste Buch, welches sich innerhalb eines Bruchteils einer Sekunde abspielt und gleichzeitig ist ein Erfahrungsbericht, über die Lebendigkeit des Todes:

„Es geschah vor über 30 Jahren. Plötzlich war ich tot, doch um so überraschter war ich, daß ich mich niemals zuvor – und auch nicht danach – lebendiger gefühlt hatte als in diesem Augenblick! Es war ein wundervoller Tag, die Sonne glühte am Himmel, ich war 19 Jahre alt und vor mir leuchtete meine Harley als wollte sie mich zu einer kurzen Ausfahrt einladen ja, geradezu aufdringlich danach verlangte.    …

quer-denken.tv/index.php/mfv-tv/40-keine-angst-vor-dem-tod

 

Schreibe einen Kommentar