Chili – vegetarisch

Jetzt teilen...

Chili – vegetarisch

Du brauchst:

200 g Grünkern geschrotet *

600 ml Gemüsebrühe

3 mittelgroße Zwiebeln

3 große Knoblauchzehen

800 g geschälte Tomaten – aus der Dose oder frisch

300 g Mais aus der Dose

300 g Kidneybohnen – aus der Dose oder frisch gekocht

2 grüne Paprikaschoten

1 kleine Chilischote ohne Kerne

etwas Öl

etwas Butter

1 Prise Zucker

1 Tl. Kreuzkümmel gemahlen

2 Tl Paprika edelsüß

2 El. Tomatenmark

1 El Tabasco

1 El Oregano

Salz und Pfeffer

Zuerst gibst du etwas Butter in einen Kochtopf, darin wird der Grünkernschrot kurz durchgeröstet, dann gießt du die Gemüsebrühe dazu, lässt alles 30 min auf kleiner Flamme kochen, abgießen – die Flüssigkeit auffangen.

Zwiebeln, Knoblauchzehen, Paprikaschoten und die Chilischote schneidest du klein – die Kerne aus den Schoten entfernen, die geschälten Tomaten würfeln. In einem großen Kochtopf erhitzt du etwas Öl, gibst 1 Tl Zucker dazu und rührst gut um. Wenn der Zucker hellbraun (karamellisiert) ist, gibst du Zwiebel und Knoblauch dazu und lässt alles braten, bis die Zwiebeln glasig sind. Jetzt gibst du den Grünkernschrot dazu, und röstest alles zusammen gut durch, zum Schluss wird das Paprikapulver kurz mitgeröstet. Nun gibst du alles Gemüse nach und nach dazu, immer gut umrühren, dann gießt du die aufgefangene Gemüsebrühe dazu, das Tomatenmark und sämtliche Gewürze. Noch einmal sehr gut durchrühren, dann ca 20 min köcheln lassen.

Guten Appetit

Schreibe einen Kommentar